5 Comments

  1. Mhm … Vegane Hackbällchen sind ja okay, weil man sich einbilden kann, die Grundlage wurde wirklich gehackt. Aus der Haut gefahren bin ich zuletzt bei “Veganen Hähnchen-Nuggets”. Das Vegane Huhn hätte ich ja gern gesehen. ^^
    Köfte mit Linsen also … Ich müsste mal wieder Köfte machen. Mit Linsen und Lamm? Mhm … *grübel, sabber, wegwisch*

    • allesvonherzen

      Lamm ist eines der wenigen Dinge, die hier nicht verarbeitet werden dürfen. Mag der Liebste nicht. Schade schade. Vielleicht setze ich mich aber mal drüber hinweg. Auf Lamm hätte ich nämlich in der Tat auch mal wieder Lust.

      • Das Problem kenne ich. Ich muss es auch immer für mich allein machen. Und weil man Lammhack so selten bekommt (und ich Fleisch mit dem Messer ungern hacke) lohnt es sich viel zu selten.

    • allesvonherzen

      Danke liebe Krisi, ich habe schon bei dir vorbei geschaut und einen Kommentar hinter lassen, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es funktioniert hat. Deine Linsenbällchen sehen ebenfalls sehr lecker aus und die Kokosnuss ist eine schöne Abwechslung!
      Liebe Grüße, Vimala

Erzähl mir was!