2 Comments

  1. Schöner Artikel und gut beobachtet 😀
    Ich bin auch noch dabei meinen Stil zu finden und bin oft am verzweifeln, weil ich nicht weiß, wie ich das Essen und die Requisiten am besten hinlegen soll, damit das ganze auch lecker und ansprechend aussieht. Das ist manchmal schon zum verzweifeln…
    Lustigerweise benutze ich auch die 1000D. Meine Schwester hat sie mir vermacht, als sie sich eine bessere gekauft hat. Leider ist das gute Objektiv, auch ein ausrangiertes Geschenk von meinem Schwiegervater, gerade kaputt gegangen. Deshalb fotografier ich jetzt wieder mit dem stinknormalen Standarfobjektiv, das bei der 1000D dabei war.
    Ich bin gespannt, wie wir uns da noch verbessern werden und ich finde die oben genannten Blogs auch sooo toll. Bis dahin ist es noch viel Arbeit 🙂 Aber es macht Spaß, wenn man liebe, authentische Mitblogger um sich hat, denen es genauso geht.

Erzähl mir was!