3 Comments

  1. Du hast dein Blog neu gelayoutet, oder? Mit Landing Page und so … Gefällt mir gut. Ich lande nicht mehr automatisch bei den englischsprachigen Artikeln. 🙂

    Was Chia angeht, bin ich übrigens ganz bei dir. Auch wenn ich es manchmal schleimig mag (ich liebe Porridge!) stört mich an Chia auch die etwas eigenwillige schleimige Konsistenz und der fehlende Eigengeschmack. Haferflocken bringen ein schöneres Aroma in den Frühstücksbrei hinein. Deshalb habe ich mein restliches Chia in irgendwelche Brote reingeschmissen und beschlossen, dass ich lieber Chinos trage als Chia zu essen. *gg*

    • allesvonherzen

      Ja! Ich habe gedacht, es ist mal an der Zeit für eine ordentliche Startseite. Chia in Brot klingt gut. Wenn ich wieder Brot backe und esse, erinnere ich mich hoffentlich daran.

      • Ehrlich gesagt fällt Chia im Brot geschmacklich und von der Konsistenz her gar nicht auf. Erlaubt halt, mehr (gebundenes) Wasser in den Teig einzubringen und den Ballaststoffanteil zu erhöhen. Aber wer interessiert sich schon für sowas? *g*

Erzähl mir was!