9 Comments

  1. Sie sehen ja nicht schlecht aus. Wäre fast eine Überlegung wert. Ich backe zu Neujahr immer Berliner und anderes Fettgebäck, aber die Berliner werden mir immer zu dunkel, es ist zum Mäusemelken. Vielleicht kriege ich Rosenmontag ja einen Berliner-Back-Anfall. Dann werde ich an dein Rezept denken. Frischhefe habe ich glücklicherweise immer im Kühlschrank. Und ich mag meine Berliner lustigerweise am Liebsten gänzlich ungefüllt.
    Was ich dir versichern kann: Die Küche sieht anschließend furchtbar aus, es riecht aber nicht nach Frittenbude, wenn du es doch mal frittiert probieren solltest.

      • Frisches Fett. Der Geruch kommt mit der Zeit, das stimmt. Wann, hängt aber eigtl. davon ab, wie viel Kleinzeug im Fett bleibt und da drin rumverbrennt. Und es ist sortenabhängig. Biskin riecht nicht so schnell wie das Stangenfett von ALDI.
        Und bei offenem Fenster frittieren kann auch nicht schaden. *gg*

Erzähl mir was!